© JUTTA ECKENBACH MDB

Neuigkeiten

24.02.2017, 09:30 Uhr

Jutta Eckenbach: "Ich befürworte gemeinsam mit den DRK Schwestern Essen den Kompromiss als rechtlichen Status"

Von den 25.000 DRK-Schwestern in Deutschland sind allein in meinem Wahlkreis in Essen 1.300 Schwestern in verschiedenen Einrichtungen tätig.
 
 

Ich habe Rücksprache mit der Vorsitzenden der DRK Schwesternschaft Essen e. V. Silke Schmalz gehalten. Sie hat mir versichert, dass der zwischen Ministerin Andrea Nahles und der DRK-Spitze gefundene Kompromiss im Sinne der DRK Schwesternschaft Essen e. V. ist. Gemeinsam befürworten wir ausdrücklich diesen Weg.
 

© JUTTA ECKENBACH MDB | IMPRESSUM