Pressemitteilungen

26.07.2017
Jutta Eckenbach lädt zur Rathausführung mit Thomas Glup

Die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach (CDU) lädt im August an zwei Terminen zu Rathausführungen mit Humor. Schauspieler Thomas Glup führt auf seiner ganz eigenen Art und Weise durch das Essener Rathaus.

23.06.2017
Palliativfachtag „Leben bis zuletzt“ im Hotel Franz mit Schirmherrin Jutta Eckenbach MdB
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie

In Kooperation mit dem Netzwerk Palliativmedizin Essen (npe) hatte die Arbeitsgruppe Menschen mit geistiger Beeinträchtigung der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin nach Essen (Huttrop) geladen. Die Schirmherr-schaft dieser bundesweiten Veranstaltung h...

27.07.2016
Bund fördert 25 Kitas aus dem Essener Norden und Osten
Jutta Eckenbach begrüßt, dass 25 KiTas aus dem Essener Norden und Osten vom Bund gefördert werden.

Am 1. Januar 2016 ist das neue Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ gestartet. Die CDU Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach begrüßt, dass 25 Kindertagesstätten aus dem Essener Norden und Osten (Wahlkrei...

16.06.2016   Wachsendes Netzwerk diskutiert übers Ehrenamt in Essen: Dank und Anerkennung sind wichtig für engagierte Bürger!
Bürgerschaftliches Engagement war Thema beim dritten Integrations-Workshop
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie

Integration in Essen ist - wie in allen anderen Städten – nur in Kooperation zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen zu realisieren. Ehrenamtliche sind oft die ersten Ansprechpartner für Neuankömmlinge und Menschen in schwierigen Lebenslagen. Sie helfen ...

03.06.2016
Im privaten Wohnungsmarkt in Essen schlummert noch Potential
Jutta Eckenbach, Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten

Aufgrund der steigenden Bevölkerungszahlen in Essen ist es richtig, jetzt einen besonderen Fokus auf den Wohnungsneubau zu setzen. Zielsetzung hierbei ist preiswerten bzw. öffentlich geförderten Wohnraum zu schaffen.  

15.04.2016   Bundestagsabgeordnete Eckenbach würdigt das Ehrenamt mit 24 Einladungen zu einer Informationsfahrt nach Berlin
Jutta Eckenbach gratuliert der Ev. Telefonseelsorge Essen zum 50-jährigen Jubiläum
Jutta Eckenbach MdB gratuliert der ev. Telefonseelsorge zum Jubiläum

Zum 50-jährigen Bestehen der evangelischen Telefonseelsorge in Essen, das am Freitag 15. April, ab 11.00 Uhr mit einem Festakt in der Erlöserkirche gefeiert wird, gratuliert die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach in ganz besonderer Form: Als Dankeschön werden...

25.02.2016
Jutta Eckenbach für Wiedereinführung der Residenzpflicht

Die Bundesregierung plant die Wiedereinführung der Residenzpflicht im Rahmen des Asylpaketes II für anerkannte Flüchtlinge. 

12.11.2015   Reise ins politische Berlin
Jutta Eckenbach unterstützt Lucky Luke Tours
Zur Meldung

Vom 21.2.2016 bis zum 24.02.2016 veranstaltet Siegbert Luke, der Inhaber der Lucky Luke Tours, in Kooperation mit der Europa-Reiseverkehr Nierfeld GmbH eine Berlinreise, die sich an politischen Punkten orientiert.

17.07.2015
Persönliche Erklärung zum Antrag des Bundesministeriums der Finanzen - Stabilitätshilfe zugunsten Griechenlands
Zur Meldung

Persönliche Erklärung nach § 31 GO-BT zum Antrag des Bundesministeriums der Finanzen - Stabilitätshilfe zugunsten Griechenlands hier: Einholung eines zustimmenden Beschlusses des Deutschen Bundestages nach § 4 Absatz 1 Nummer 1 ESM-Finanzieru...

16.01.2015
Parlamentarische Staatssekretärin Anette Kramme MdB in Essen
Zur Meldung

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Anette Kramme MdB, ist unter anderem für die arbeitsmarktpolitischen Themen im BMAS zuständig und reist auf Initiative der beiden Essener Bundestagsabgeordnete...

11.12.2014
Das Land NRW lässt die Kommunen wieder hängen
Zur Meldung

Jutta Eckenbach: „Frau Kraft sieht sich selbst gern als fürsorgende Landesmutter. Aber eine fürsorgende Mutter lässt ihre Kinder nicht bei ausgestreckter Hand verhun-gern.“

30.09.2014
Jutta Eckenbach (CDU): Arbeitsmarktpolitischer Sprecher der CDU/CSU, Karl Schiewerling, zu Gast bei der „Essener Arbeit“
Zur Meldung

Die verfestigte Langzeitarbeitslosigkeit ist in Essen mit herkömmlichen Maßnahmen nicht in den Griff zu bekommen. Darüber konnte sich heute in Gesprächen mit der EABG, der Arbeitsagentur und dem Jobcenter auf Initiative der Essener Bundestagsabgeord...

Nach oben